Günter Schuchardt GmbH
Arbeitsschutz Elektrosicherheit

Spannungsprüfer PHE4 Nennspannungsbereiche bis 36kV, umschaltbar, Gewinde M12

  • Selbsttest aller aktiven Teile inklusive Prüfspitze
  • Einzigartiges Steckkupplungssystem
  • Integrierte optische und akustische Anzeige
  • Auch bei Niederschlägen verwendbar

Nennspannungen bis 36 kV / 50 Hz

Kategorie “S” für Schaltanlagen und Freileitungen

Allgemeine Informationen:

Norm

DIN VDE 0682-411 (EN/IEC 61243-1)

Temperaturbereich

–25 °C … +70 °C, Klimaklasse N wie W

Bauart

Zusammengehörig

Verwendbar

bei Niederschlägen

Einsatzort

Innenraum- und Freiluftanlagen

Anwendung

Schaltanlagen und Freileitungen

Ausführung

einpolig

Anzeige

Akustisch und optisch

Schalldruckpegel

> 67 dB(A) (optische Anzeige und intermittierenden Ton)

Eigenprüfvorrichtung

Ja

Werkstoff Prüfelektrode

Cu-Legierung/gal Sn

Werkstoff Prüfspitze

Glasfaserverstärktes Epoxydharzrohr

Werkstoff Anzeigegerät

Kunststoff, vollisoliert

Werkstoff Isolierstange

Glasfaserverstärktes Polyesterrohr

Durchmesser Isolierstange

30 mm

Länge Handhabe (lH)

265 mm

Zusätzliche Informationen

Nennspannung

2 … 6 / 6 … 20 kV, 3 … 10 / 10 … 30 kV, 6 … 15 / 15 … 36 kV

PHE4 U 2 20 S

Gesamtlänge 1600 mm Eintauchtiefe 800 mm

PHE4 U 3 30 S

Gesamtlänge 1720 mm Eintauchtiefe 920 mm

PHE4 U 6 36 S

Gesamtlänge 1720 mm Eintauchtiefe 920 mm

Ähnliche Produkte