Reinigung von elektrischen Schaltanlagen und Transformatorstationen bis 36 kV unter Spannung

Vor der Reinigung
Nach der Reinigung

Elektrische Schaltanlagen und Transformatoren bis 36 kV müssen abhängig von den Umgebungsbedingungen in bestimmten Zeitabständen gereinigt werden. Das gewährt die höchste Verfügbarkeit und Versorgungssicherheit. Derartige Wartungsaufgaben könnten zu Betriebsunterbrechung und für den Betrieb zu einem erheblichen wirtschaftlichen Schaden führen.

Seit über 30 Jahren ist deshalb das Reinigen unter Spannung durch unsere Firma das Mittel der Wahl.

Die Bedingungen für diese Arbeiten unter Spannung sind in den einschlägigen Vorschriften und Normen enthalten. Arbeiten unter Spannung dürfen nur von Elektrofachkräften mit zusätzlicher Spezialausbildung ausgeführt werden. Es dürfen für die Arbeiten nur spezielle geprüfte Werkzeuge und Hilfsmittel verwendet werden.

Die Arbeiten werden von mindestens zwei Personen ausgeführt. Bei uns besitzen alle eingesetzten Personen die Berechtigung für das Reinigen unter Spannung. Bei kleineren Anlagen kann eine Kosteneinsparung dadurch erfolgen, dass vom Unternehmen ein Aufsichtführender (keine Mitarbeit) gestellt wird. Dieser muss dann mindestens elektrotechnisch unterwiesenen Person und in Erster Hilfe ausgebildet sein.

Während einer Reinigung sind die Umgebungsbedingungen zu beachten und gegebenenfalls sind Bereiche nach vorheriger Absprache abzuschranken. Besonders einer Reinigung im Freien sind die Witterungsbedingungen (Temperatur und Luftfeuchte) ebenfalls zu berücksichtigen. Der Arbeitsverantwortliche entscheidet bei zu hohen Risiken/Gefahren über die Durchführung der Reinigung. Diese Entscheidung kann von Vorgesetzten nicht überstimmt werden.

Nennen Sie uns die Daten Ihrer zu reinigenden elektrischen Anlagen oder Transformatoren.

Sie erhalten umgehend ein detailliertes Angebot!

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Logo Schuchardt GmbH
Günter Schuchardt GmbH, Nordheimer Str. 61a, 74348 Lauffen a.N., Tel 07133-15836, Fax 07133-3930