Aktuelle Verbindungen der beiden VDE-Bestimmungen Schutz gegen elektrischen Schlag (VDE 0100-410) und Auswahl von Schutzeinrichtungen (VDE 0100-530)

- neue unmissverständliche Erläuterungen, Verknüpfungen beider Bestimmungen, Beispiele zur praktischen Umsetzung, klare technische Struktur nach der BetrSichV -

Zum Thema:
Die neue VDE 0100-410 "Schutz gegen elektrischen Schlag" hat in enger Verbindung mit der ebenfalls neuen VDE 0100-530 "Auswahl von Schutzeinrichtungen" brandschutztechnisch für Diskussionen gesorgt. Die DKE hat weitere Hinweise und Erläuterungen erarbeitet, die aufklären. Diese Erläuterungen werden praxistauglich vorgestellt.

Die Lernziele dieser Weiterbildung: 

  • Sie beherrschen die enge Verbindung beider Normen 
  • Sie wissen wie eine rechtskonforme Umsetzung nach der Betriebssicherheitsverordnung durchzuführen ist 
  • Sie lernen die neuen Erläuterungen und Hinweise praktisch umzusetzen 
  • Sie bekommen viele brandschutztechnische und personensichere Beispiele

Zielgruppe:
Elektroingenieure, Msc. power Engineers, Ba. electrical Engineers, Elektrotechniker, Elektromeister in Energieversorgungsunternehmen, Stadt- und Gemeindewerke, Industriebetriebe und kommunale Verwaltungen die mit der Planung oder dem Betrieb dieser Schutzeinrichtungen konfrontiert werden.

Die Inhalte des Seminars: 

  • Was muss beachtet werden wenn Metallteile die Gebäude eingeführt werden? 
  • Wie müssen Schutzeinrichtungen für die automatische Abschaltung konstruiert sein? 
  • Welche Abschaltzeiten gelten jetzt auch für Bemessungsströme bis 63 A? 
  • Warum wurden die Abschaltzeiten für Gleichspannung von 120V ? U0 ? 230V geändert? 
  • Bemessungsströme für Steckdosen wurden geändert 
  • Ausnahmen nach der BetrSichV wurden aufgenommen 
  • Warum müssen Beleuchtungsstromkreise in Wohnungen mit RCD´s abgesichert werden? 
  • Ausführungen zum Fundamenterder wurden aufgenommen 
  • Welche Bedingungen für Gleichstromsysteme im IT-Netz wurden gestrichen?

Dieses Seminar erfüllt die Forderung des § 12 des Arbeitsschutzgesetzes, sowie des § 4 der DGUV Vorschrift 1 nach Durchführung der jährlichen Unterweisung.

Termine:     1. Halbjahr 2020               2. Halbjahr 2020
                   11.05.2020 anmelden          11.11.2020 anmelden

Gebühr:      € 310,00 (Nettopreis zzgl. der am Seminartag gültigen Mwst.)

<< Zurück zum Seminarprogramm

<< Zurück zum Kalender

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Logo Schuchardt GmbH
Günter Schuchardt GmbH, Nordheimer Str. 61a, 74348 Lauffen a.N., Tel 07133-15836, Fax 07133-3930