Liefer- und Verkaufsbedingungen

  1. Lieferungen, Leistungen und Angebote des Verkäufers erfolgen ausschliesslich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Lieferbedingungen auf den Vordrucken des Bestellers haben grundsätzlich keine Gültigkeit. Abweichungen von diesen Bedingungen oder mündliche Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamwerdung unserer schriftlichen Bestätigung. Erteilte Bestellungen sind unwiderruflich. Maß- und Gewichtsangaben, Abbildungen und Beschreibungen sind, weil dauernden Veränderungen unterworfen, nur unverbindlich. Eine Verbindlichkeit zu Benachrichtigung über erfolgte Änderungen bestehen nicht.

  2. Wir sind bemüht, innerhalb kürzester Fristen zu liefern. Die von uns angegebenen Lieferfristen sind jedoch stets unverbindlich. Schadensersatzansprüche sowie sonstige Folgekosten irgendwelcher Art sind ausdrücklich ausgeschlossen.

  3. Der Warenversand erfolgt stets auf Risiko des Empfängers. Unregelmäßigkeiten beim Empfang der Ware sind unmittelbar nach Empfang bei uns zu beanstanden.

  4. Die Fakturierung erfolgt ausschließlich in Euro. Die veröffentlichten Preise sind Netto-Preise und schließen die Mehrwertsteuer nicht ein. Die veröffentlichten Preise werden in den jeweils festgelegten Höhen rabattiert. Die Rabattsätze werden in der Rechnung gesondert ausgedruckt. Der Versand erfolgt ab Werk und wird gesondert berechnet. Der Rechnung werden die jeweils am Tag des Eingangs der geklärten Bestellung gültigen Preise zugrunde gelegt. Bei Veröffentlich einer neuen Preisliste verlieren frühere Preislisten Ihre Gültigkeit.

  5. Bestellte Ware, die bei Bestelleingang nicht vorrätig ist, wird schnellstmöglich geliefert. Die nächstmögliche Lieferung wird grundsätzlich mit einer Auftragsbestätigung bekanntgegeben. Im übrigen gelten die Bedingungen des Punktes 2.

  6. Die Zahlung der Rechnung ist innerhalb 14 Tagen nach Rechnungseingang fällig. Bei Materiallieferungen wird bei einer Zahlung innerhalb 10 Tagen nach Rechnungslegung 2 % Skonto gewährt. Bei Dienstleistungen wird kein Skonto gewährt.

  7. Bis zum Eingang einer fälligen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum. Der Eigentumsvorbehalt gilt bis zur restlosen Tilgung der Kontokorrentforderung vorbehaltlos. Es gilt als vereinbart, dass eine Veräußerung oder Verwendung nur im ordentlichen Geschäftsgang erfolgen darf. Sofern vor endgültigem Ausgleich unserer Rechnungen eine Weiterveräußerung unserer Ware erfolgt, handelt der Besteller nur als unser Bevollmächtigter. Der Anspruch auf Zahlung des Kaufpreises an den Drittschuldner gilt in diesem Fall als an uns abgetreten, und zwar in Höhe unserer Forderungen. Eine Weiterveräußerung der unter Eigentumsvorbehalt stehenden Ware darf nur unter Anwendung der gleichen Klausel erfolgen. Sicherheitsübereignungen sind unzulässig.

  8. Verarbeitung und Schutz von Daten des Bestellers - Daten des Bestellers, die den Geschäftsverkehr mit ihm betreffen, verarbeiten wir im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes.

  9. Pfändungen oder andere Verfügungen von dritter Seite über unsere Ware sind uns sofort zu melden. Der Besteller erkennt diese Bedingungen ohne weitere schriftliche oder mündliche Bestätigung an. Für alle Kaufverträge gelten die vorstehenden Bedingungen als einheitliches untrennbares Ganzes verbindlich gleichfalls für Teillieferungen. Etwaige Änderungen von Einzelteilen der Verkaufsbedingungen setzen nicht die übrigen Bedingungen außer Kraft. Auf die vertraglichen Verpflichtungen, deren Zustandekommen, Auslegung und Durchführung sowie auf alle daraus resultierenden vertraglichen und geschäftlichen Beziehungen findet  deutsches Recht Anwendung.
    Erfüllungsort und Gerichtsstand für Lieferung, Zahlung und für alle Verbindlichkeiten, auch solche aus Wechsel- und Scheckzahlungen, ist Heilbronn.

  10. Umsatzsteuer-Identifikations-Nummer
    Ust.-Id-Nr. DE 212600294

    Günter Schuchardt GmbH
    Lauffen a.N.

    Stand Dezember 2015

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Logo Schuchardt GmbH
Günter Schuchardt GmbH, Nordheimer Str. 61a, 74348 Lauffen a.N., Tel 07133-15836, Fax 07133-3930